REZEPT

Rezept After Sun Kokos Gel

  • Stark feuchtigkeitsspendend besonders nach dem Sonnenbad
  • Kühlend & hautberuhigend
  • Verbessert die Hautstruktur & revitalisiert die Zellen
  • Zieht schnell ein
  • Mit Squalan, D-Panthenol, Aloe Vera & Granatapfel Extrakt
  • Rezeptmenge: ca. 100 ml

Zubereitung

1.Messen Sie das lauwarme, destillierte / abgekochte Wasser in ein Becherglas ab und rühren Sie die benötigte Menge Gelbildner und Glycerin gut ein.
2.Lassen Sie die Lösung einige Zeit stehen, bis sie gelig ist und sich alle Klümpchen gelöst haben. Noch einmal gut umrühren.
3.Messen Sie die benötigte Menge lauwarmes, destilliertes / abgekochtes Wasser ab und lösen Sie das Kaliumsorbat darin auf.
4.Anschließend die Rohstoffe für die Fettphase abmessen und die Zusatz- und Wirkstoffe nacheinander langsam einrühren bis sich alles vollständig verteilt hat.
5.Geben Sie nun die gelige Wasserphase in die Fettphase.
6.Bei Bedarf parfümieren.Den pH-Wert prüfen. Dieser sollte zwischen 5 oder 5,5 liegen. Gegebenenfalls mit Zitronensäure einstellen. Oft reicht ein Tropfen auf 50 ml aus.
7.Zum Schluss konservieren und das Gel das in das vorgesehene, mit Alkohol gereinigte Gefäß füllen.Versehen Sie das Gefäß mit einem Etikett, auf dem der Name des Produktes, sowie das Herstellungs- und Haltbarkeitsdatum steht.

Rohstoffe

Fettphase
Kosmetisches Basiswasser 95%5 g
LV 414 g / 64 Tropfen
Squalan4 ml / 3 g
Wasserphase
destilliertes / abgekochtes Wasser70,5 ml / 70,5 g
Glycerin 85%, pflanzlich3 g / 44 Tropfen
Gelbildner1,5 g / 1,5 Messlöffel
Zusatz- und Wirkstoffe
D-Panthenol 75 %2 ml / 2 g / 36 Tropfen
Aloe Vera 10fach2 g / 30 Tropfen
Granatapfel Extrakt3 g / 82 Tropfen
Parfümöl Kokos10 Tropfennach Wunsch
Konservierung
destilliertes / abgekochtes Wasser5 ml / 5 gzum Vorlösen von Kaliumsorbat
Kaliumsorbat0,3 g3 Monate Haltbarkeit
Rezeptmenge
Die Herstellung des Grundrezeptes ergibt eine Menge von ca. 100 ml