REZEPT

Rezept Aprikosenkern-Peeling-Seife

  • Doppelschichtige Pflegeseife
  • pflegt Ihre Hände seidig zart
  • Rezeptmenge: ca. 100 g

Zubereitung

Bevor Sie beginnen, prüfen Sie bitte ob ihre Gießform auf einer geraden Unterlage steht. Ansonsten empfehlen wir Ihnen die Form in einen Gießrahmen oder in ein Glas zu hängen, damit die flüssige Seife optimal in die Form gegossen werden kann und nicht durch Schrägstellung ausläuft.
So wird Gießseife geschmolzen: Schneiden Sie die gewünschte Menge des Glycerinseifenblocks ab, zerschneiden Sie die Scheibe in kleine Stücke und geben Sie sie ein feuerfestes Becherglas. Zum Schmelzen stellen Sie das Becherglas in die Mikrowelle, auf eine Herdplatte oder in einen Topf mit heißem Wasser (Wasserbad). Des weiteren eignet sich ein Stövchen mit Kerze bzw. eine Aroma- oder Duftlampe zum Einschmelzen.Arbeiten Sie nur bei mittlerer Hitze, da die Glycerinmasse bereits ab 60° C zu schmelzen beginnt. Damit die Qualität nicht leidet, ist darauf zu achten, dass die Masse nicht zum Kochen gebracht wird. Zum Umrühren eignet sich ein Glasrühstab oder ein Holzspatel.
Hinweis: Lassen Sie Kinder nicht allein Seifen gießen, die geschmolzene Seifenmasse ist heiß und dadurch gefährlich. Die gegossene Seife ist nur begrenzt haltbar. Idealerweise packen Sie die Seife in Frischhaltefolie und lagern sie kühl. Sie sollte möglichst in 3 bis 4 Monaten verbraucht werden.

Zubereitung Aprikosenkern-Peeling-Seife

1.Für die erste Schicht schmelzen Sie 50 g Glycerinseife opak oder transparent ein und fügen Sie das Aprikosen­kerngranulat hinzu. Gießen Sie die Seifenmasse nun etwa bis zur Hälfte in eine vorher ausgewählte Gießform und lassen Sie die Masse trocknen.
2.Für die zweite Schicht schmelzen Sie ebenfalls 50 g Glycerinseife opak oder transparent ein und fügen das Aloe-Vera 10fach hinzu. Färben und beduften Sie die Masse nach Belieben. Das Parfümöl Pfirsich verleiht der Seife ein fruchtiges Aroma.Füllen Sie die Seifenform nun bis zum Rand auf und stellen Sie diese zum Aushärten kalt.
Tipp: Für den Peeling-Effekt können Sie das Aprikosenkerngranulat auch durch Kaffeepulver, feinge­mahlene Nüsse oder Haferflocken ersetzen.

Rohstoffe

1. Schritt
Glycerinseifenblock opak 100 g50 goptional
Glycerinseifenblock, transparent 100 g50 goptional
Aprikosenkerngranulat0,1 g1 TL
2. Schritt
Glycerinseifenblock opak 100 g50 goptional
Glycerinseifenblock, transparent 100 g50 goptional
Aloe Vera 10fach4 Tropfen
Parfümöl Pfirsich5 Tropfennach Wunsch
Rezeptmenge
Die Herstellung des Grundrezeptes ergibt eine Menge von ca. 100 g