REZEPT

Rezept Leave-In Sprühhaarkur

  • Pflegt spröde & glanzlose Haare ohne zu beschweren
  • Leichte Kämmbarkeit direkt nach dem Aufsprühen
  • Glättet & repariert strukturgeschädigtes Haar
  • Mit Rosenwasser, Nuratin P, Seidenprotein, D-Panthenol & Arganöl
  • Rezeptmenge: ca. 50 ml

Zubereitung

1.In einem Becherglas das dest. / abgekochte Wasser mit dem Rosenwasser mischen.
2.Nacheinander die Zusatz- und Wirkstoffe einrühren.
3.Füllen Sie die Haarkur in eine Sprühflasche und versehen Sie sie mit einem Etikett auf dem Name und das Haltbarkeits- und Herstellungsdatum stehen.
Anwendung: Bitte vor Gebrauch gut schütteln! Sprühen Sie die Haarkur nach dem Waschen ins handtuchtrockene Haar oder verwenden Sie sie zum Anfeuchten vor dem Durchkämmen. Die Haarkur muss nicht ausgespült werden und wird in die Längen und Spitzen gesprüht.

Rohstoffe

Wasserphase
destilliertes / abgekochtes Wasser30 ml / 30 g
Rosenwasser20 g
Konservierung
Biogard 2215 Tropfen / 0,194 g6 Monate Haltbarkeit
Zusatz- und Wirkstoffe
Nuratin P0,492 g / 15 Tropfen
Seidenproteine0,206 g / 5 Tropfen
D-Panthenol 75 %1 ml / 1 g / 18 Tropfen
Arganöl BIO, kalt gepresst0,082 g / 3 Tropfen
Parfümöl Dowe0,074 g / 2 Tropfenoptional
Parfümöl Mandelblüte0,074 g / 2 Tropfenoptional
Rezeptmenge
Die Herstellung des Grundrezeptes ergibt eine Menge von ca. 50 ml