REZEPT

Rezept Sprüh-Haarkur

  • Intensive Pflegekur für beanspruchtes Haar
  • Schützt die Haare vor dem Austrocknen & verleiht Glanz
  • Repariert strukturgeschädigtes Haar
  • Mit wertvollem Argan- und Rizinusöl sowie Seiden- und Weizen-Mikroprotein
  • Rezeptmenge: ca. 100 ml

Zubereitung

1.Messen Sie die Rohstoffe für die Fettphase in ein Becherglas ab und rühren Sie die Mischung kräftig um, bis sich eine beigefarbene Masse ergibt.
2.Rühren Sie anschließend die benötigte Menge an destilliertem Wasser sowie die Zusatz- und Wirkstoffe ein und vermischen Sie alles kräftig.
3.Konservieren Sie die Emulsion zum Schluss und füllen Sie diese in das vorgesehene, mit Alkohol gereinigte Gefäß. Versehen Sie das Gefäß mit einem Etikett, auf dem der Name des Produktes, sowie das Herstellungs- und Haltbarkeitsdatum stehen.
Tipp: Die Sprüh-Haarkur verbindet sich nicht vollständig und muss kurz vor dem Auftragen kräftig geschüttelt werden.
Hinweis: Sprühen Sie die Haarkur vor dem Duschen auf den Haaransatz und verteilen Sie diese anschließend im gesamten Haar. Lassen Sie die Kur 30-45 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann mit einem milden Shampoo aus.

Rohstoffe

Fettphase
Arganöl BIO, kalt gepresst10 ml / 8,5 g
Rizinusöl BIO, kalt gepresst35 ml / 28 g
Fluidlecithin Super3 ml / 2,7 g
Wasserphase
destilliertes / abgekochtes Wasser50 ml / 50 g
Zusatz- und Wirkstoffe
D-Panthenol 75 %1,389 g / 25 Tropfen
Seidenproteine10 Tropfen / 0,413 g
Weizen-Mikroprotein20 Tropfen / 0,731 g
Parfümöl Bamboo Garden5 Tropfen / 0,185 gNach Wunsch und Intensität
Konservierung
Biogard 22110 Tropfen / 0,389 goptional
Biogard 22120 Tropfen / 0,778 goptional
Rezeptmenge
Die Herstellung des Grundrezeptes ergibt eine Menge von ca. 100 ml