REZEPT

Rezept Pfannkuchen mit Hanfprotein

  • für einen energiereichen Start in den Tag
  • Powerfrühstück
  • auch für die Sportler Ernährung
  • Ohne Zucker oder andere Süßstoffe
  • Rezeptmenge: 0

Zubereitung

1.Geben Sie alle Zutaten in eine Rührschüssel verarbeiten Sie diese mit dem Handrührgerät zu einem cremigen Pfannkuchenteig.
2.Den Teig in gewünschter Menge (ca. 1 Kelle pro Pfannkuchen) in eine vorgefettete, bereits heiße Pfanne geben und auf mittlerer Stufe leicht braten.
Tipp: Die Hanfpfannkuchen schmecken besonders gut mit Käse und/oder Wurst belegt oder lassen sich nach Belieben mit Pfeffer, Oregano und anderen Gewürzen verfeinern.
Tipp: Wer es lieber süß mag, sollte den Pfannkuchen mit Bananenscheiben belegen und zum Beispiel mit etwas Apfelsüße garnieren.

Rohstoffe

1. Schritt
Mehl120 g
Bio Hanfprotein, 41,2% 250g80 g
Eier4 St.
Milch300 ml
Rezeptmenge
Die Herstellung des Grundrezeptes ergibt eine Menge von 0